DIGAB-zertifizierte Basisqualifikation „Pflegefachkraft für außerklinische pädiatrische Beatmung"

 

2017 Erstzertifizierung durch die Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung

 

ResMed Akademie in Kooperation mit WK-Fortbildungen


  • Sie sind eine in der außerklinischen Kinderintensivpflege eigenverantwortlich tätige examinierte (Alten)Pflegekraft bzw. Kinderkrankenpflegekraft oder beabsichtigen in diesem Bereich zu arbeiten?
  • Sie haben keine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich der pädiatrischen Intensiv- und Anästhesiepflege?
  • Sie haben keine Zusatzqualifikation als Atmungstherapeut/ -in?

 

Dann ist diese Qualifizierungsmaßnahme genau richtig für Sie!


Unser Basiskurs „Pflegefachkraft für außerklinische pädiatrische Beatmung" ist inhaltlich nach den Vorgaben der S2-Leitlinie "Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz" und der Fachgesellschaft DIGAB (Curriculum) aufgebaut und durch diese zertifiziert. Wir vermitteln Ihnen praxisnah die erforderlichen Kenntnisse für einen sicheren Umgang in der Pflege außerklinisch beatmeter Kinder.

 

Die Qualifikation umfasst je nach Berufserfahrung max. 120 Stunden und kann berufsbegleitend innerhalb von 12 Monaten durchgeführt werden. Die theoretische Schulung mit 40 Stunden (= 50 UE) findet als Seminarwoche (Mo - Fr) statt.

 

Für die Teilnahme erhalten Sie 20 Punkte zur „Registrierung Beruflich Pflegender".

 

Kursinhalte

  • Einführung und Organisation
  • Anatomische und physiologische Besonderheiten
  • Hypoxämisches und hyperkapnisches Versagen bei Kindern und Jugendlichen
  • Krankheitslehre: Erkrankungen bei Kindern, die zur Beatmungspflichtigkeit führen
  • Beatmungsformen – Beatmungsmöglichkeiten – Beatmungseinstellungen
  • Spezielle Aspekte der Hygiene
  • Beatmungszugänge: invasiv – nicht-invasiv
  • Trachealkanülenmanagement – Trachealkanülenwechsel in Theorie und Praxis
  • Dysphagiemanagement
  • Atemgasklimatisierung in Theorie und Praxis
  • Inhalationstherapie und Sekretmanagement in Theorie und Praxis
  • Klinische und apparative Überwachung: Indikation – Durchführung – Interpretation
  • Sauerstoffapplikation
  • Spontanatmungsversuche
  • Notfallsituationen erkennen und behandeln – Cardiopulmonale Reanimation
  • Psychosoziale Begleitung und Betreuung – Arbeiten im familiären Umfeld
  • Palliative Care
  • Spezielle kontextbezogene Rechtsfragen

 

Termine

 

26. Februar - 02. März 2018

Außerklinische Intensivpflege Silvia Hofbauer GmbH
Am Bründl 2
94419 Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau)

 

25. - 29. Juni 2018

ResMed Akademie 
Fraunhoferstraße 9b
82152 Martinsried (bei München)

Anfahrt

 

 

Fortbildungskosten
Die Kosten für den Basiskurs „Pflegefachkraft für außerklinische pädiatrische Beatmung" betragen 590 € inkl. Umsatzsteuer. Darin enthalten sind die Schulungsunterlagen sowie die Verpflegung während der Seminarwoche.

Falls Sie eine Übernachtung vor Ort wünschen, unterstützen wir Sie gerne bei der Hotelsuche. Die Übernachtung erfolgt auf eigene Kosten.

 

Sie wünschen den Basiskurs als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

 

Für weitere Informationen schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.


   Wir freuen uns auf Sie!  

 

   Harald Keifert                           Susanne Fischer
   WK-Fortbildungen                    ResMed Akademie