Datenschutzhinweis

Letzte Aktualisierung: 06/2021

 

Dieser Datenschutzhinweis kann jederzeit aktualisiert werden. In jedem Datenschutzhinweis ist das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Wir werden Sie informieren, wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für https://www.resmed.de. Wenn Sie andere ResMed-Produkte oder ResMed -Dienstleistungen nutzen, gelten für Ihre Beziehung zu uns separate Datenschutzhinweise für diese Produkte und Dienstleistungen.

Im Sinne dieses Hinweises beziehen sich „Sie“ und „Ihr“ auf die Person, die https://www.resmed.de nutzt, „wir“ und „unser“ bezieht sich auf ResMed.

ResMed muss sicherstellen, dass die in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) festgelegten Anforderungen und, falls erforderlich, die lokalen Datenschutzgesetze eingehalten werden. Ihre personenbezogenen Daten müssen in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen verarbeitet und geschützt werden.

Dieser Hinweis informiert Sie über Ihre Rechte und unser Vorgehen in Bezug auf den Datenschutz. Diese Rechte und Vorgehensweisen regeln, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

Die von ResMed erfassten personenbezogenen Daten und die Zwecke dieser Erfassung

– wenn Sie die Website https://www.resmed.de besuchen, sammelt ResMed einige Ihrer persönlichen Daten über Cookies oder ähnliche Technologien. Wenn Sie mehr über die Verwendung der über Cookies oder ähnliche Technologien erfassten Daten erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Cookie-Hinweise.

– wenn Sie Fachhändler sind und Ihr Konto im Fachhandelsportal auf https://www.resmed.de/fachhandel/ erstellen, erfasst ResMed die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Identifikationsdaten: E-Mail-Adresse, Name des Unternehmens
  • Berufliche Daten (sofern sie diese angeben): Name, Anrede, akademischer Titel, Anschrift Ihres Unternehmens, Position, Telefon-/Mobilfunk-/Faxnummer, Benutzergruppe (Fachhandel und/ oder Service-Technik)
  • Verbindungsdaten: Passwort

Die Verwendung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig, um Ihr Konto im Fachhandelsportal zu erstellen, zu pflegen und zu verwalten und Ihnen den Zugriff auf das Portal zu ermöglichen. Die Daten werden daher für die Erfüllung der Vereinbarung zwischen Ihnen und uns benötigt, sofern Sie die Nutzungsbedingungen auf der Registrierungsseite Ihres Kontos unter https://www.resmed.de/fachhandel akzeptieren.

Die Verwendung Ihrer beruflichen E-Mail-Adresse in diesem Rahmen ist durch das berechtigte Interesse von ResMed gerechtfertigt, die Geschäftsbeziehungen zu seinen Kunden zu pflegen und diese über Produkte und Dienstleistungen informieren zu können, die für Sie von Interesse sein könnten.

 

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhebt ResMed die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Identifikationsdaten: E-Mail-Adresse
  • Weitere Daten (sofern Sie diese angeben): Anrede, Akad. Titel, Name, Unternehmen/medizinische Einrichtung, Gruppenzugehörigkeit (Patient, Angehöriger, sonstiger Interessent; beruflich im medizinischen Bereich tätig), Interessen

Die Verwendung dieser personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihnen regelmäßig Tipps rund um die Therapie von Schlafapnoe und/oder Atemwegserkrankungen zukommen lassen zu können, die Ihr Therapieerlebnis verbessern und Ihr Leben vereinfachen sollen. Sie ist durch die Einwilligung gerechtfertigt, die Sie ResMed durch Anklicken der Kästchen im Formular „Newsletter abonnieren“ erteilen.

 

Verantwortliche Stellen für die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei ResMed

Die für Ihre personenbezogenen Daten verantwortliche Organisation bei ResMed wird als Verantwortliche Stelle bezeichnet. Jede ResMed-Einheit hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) benannt, der den Verantwortlichen berät und unterstützt, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind.

Verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten sind die folgenden ResMed-Gesellschaften:

1) ResMed Germany Inc., Fraunhoferstr. 16, 82152 Martinsried, 089/9901-00, reception@resmed.de

Verantwortlich für diese Website

 

2) ResMed GmbH & Co. KG, Fraunhoferstraße 16, 82152 Martinsried, 089/9901-00, reception@resmed.de

Ansprechpartner im Bereich schlafbezogene Atmungsstörungen

 

3) ResMed Medizintechnik GmbH, Gewerbepark 1, 91350 Gremsdorf, 09193/6331-0, beatmung@resmed.de

Ansprechpartner im Bereich Beatmung und Sauerstofftherapie

 

4) ResMed Deutschland GmbH, Haferwende 40, 28357 Bremen, 0421/48993-0, info@resmed-deutschland.de

Ansprechpartner für den medizinischen Fachhandel

 

Den jeweiligen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter den vorgenannten postalischen Kontaktdaten mit dem Adress-Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder unter datenschutz@resmed.de (Healthcare) bzw. datenschutz.resmed.bremen@resmed.de (Fachhandel).

 

Die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten

ResMed speichert Ihre personenbezogenen Daten, so lange dies für die Erfüllung des Zweckes der Speicherung erforderlich ist. Sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsplichten entgegenstehen, werden die Daten anschließend gelöscht.

Daten, die über Cookies oder ähnliche Technologien gesammelt werden, werden gemäß den in unserer Cookie-Richtlinie vorgesehenen Zeiträumen gespeichert.

 

Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wir geben sie nur weiter, wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben, und nur in dem Umfang, der nach geltendem Recht zulässig ist.

Unter den nachfolgend beschriebenen Umständen geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter:

– an ResMed-Entitäten oder -Niederlassungen bzw. Unternehmen, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von ResMed befinden;

– wenn die gesamte oder ein Teil der Tätigkeit von ResMed im Rahmen einer Fusion, einer Übertragung von Vermögenswerten oder auf andere Weise auf ein anderes Unternehmen übertragen wird;

– auf kontrollierte und sichere Weise an externe Dienstleister, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Auftragsverarbeiter sind vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sie nur zur Erbringung der Dienstleistungen zu verwenden, mit denen ResMed sie zuvor beauftragt hat;

– wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder;

– wenn es für die Zwecke im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder zur Ausübung oder Verteidigung eines gesetzlich anerkannten Rechts erforderlich ist.

 

Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten außerhalb der EU

ResMed bevorzugt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder eines anderen Landes, das von der Europäischen Kommission im Hinblick auf sein innerstaatliches Recht oder ratifizierte internationale Konventionen als Land mit einem angemessenen Schutzniveau für personenbezogene Daten erklärt wurde.

Sofern eine Verarbeitung der Daten außerhalb der vorgenannten Länder erforderlich ist, erfolgt dies nur, wenn angemessene Schutzmaßnahmen implementiert sind. Daher setzen wir alle angemessenen Schutzmaßnahmen um (z. B. die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission), die sicherstellen, dass die Übertragung personenbezogener Daten an Dienstleister außerhalb der EU entsprechend der gesetzlichen Anforderungen erfolgt.

 

Datensicherheit bei ResMed

Wir haben zahlreiche Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen implementiert, um Ihre Daten zu schützen und die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

ResMed hat zudem sichergestellt, dass Ihre auf resmed.de erhobenen personenbezogenen Daten in einem sicheren Hostingzentrum in Europa von Auftragsverarbeitern gehostet werden, die mit großer Sorgfalt ausgewählt wurden und nur auf Anweisung von ResMed handeln.

Trotz der von uns getroffenen Sicherheitsmaßnahmen ist zu berücksichtigen, dass es unmöglich ist, ein absolutes Sicherheitsniveau für über das Internet gesendete Daten zu garantieren. Sollten wir Kenntnis davon erhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten kompromittiert wurden, werden wir die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zur Meldung von Datenschutzverletzungen einhalten.

 

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

  • Sie können zunächst von Ihrem Auskunftsrecht, welches das Recht auf Information beinhaltet, Gebrauch machen, um zu verstehen, wie ResMed Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Ferner haben Sie das Recht, von ResMed eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen.
  • Sie können unter bestimmten Bedingungen auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir in unseren Systemen speichern, löschen.
  • Sie können verlangen, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten korrigieren, wenn Sie sehen, dass diese falsch sind.
  • In bestimmten Fällen können Sie uns anweisen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
  • Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch ResMed unter bestimmten Bedingungen widersprechen.
  • Indem Sie die Möglichkeit des Widerrufs einer erteilten Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke wahrnehmen, können Sie jederzeit einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zwecke widersprechen.
  • Schließlich haben Sie das Recht, von ResMed zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Sie oder direkt an einen anderen Dienstleister übertragen.

Wenn Sie in Frankreich leben, können Sie auch Festlegungen treffen, was mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod geschieht.

Für die Rechte, die Sie nicht selbst ausüben können, schreiben Sie bitte an das ResMed-Datenschutzteam unter der Adresse datenschutz@resmed.de (Healthcare) oder datenschutz.resmed.bremen@resmed.de (Fachhandel). Wir werden Ihren Antrag auf Ausübung der Rechte dann umgehend bearbeiten und Sie in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags über die daraufhin getroffenen Maßnahmen informieren.

Bitte beachten Sie, dass einige gesetzliche Verpflichtungen Ihre Anfrage zur Ausübung von Rechten einschränken können. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren.

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder wenn Sie einen Verstoß gegen bestimmte lokale Datenschutzgesetze feststellen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzlandes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Landes, in dem der Verstoß als begangen gilt, einzureichen.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Verwendung von Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com). Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf dieser Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers. Hotjar verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Einsatz von Device-Fingerprinting).

Wir haben mit Hotjar eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.hotjar.com/opt-out

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy