BdP Digitalkongress Pneumologie 2023 | ResMed in Deutschland

BdP Digitalkongress Pneumologie 2023

Grafik zum BdP-Digitalkongress mit Abbildung einer Lunge

11. Januar 2023

Der BdP Digitalkongress beleuchtet am 13. und 14. Januar 2023 in digitalen Symposien neue Themen der pneumologischen Versorgung. Die respiratorische Schlafmedizin stellt ein großes telemedizinisches Fachgebiet dar und erwartet in den kommenden Monaten viele Innovationen.

In den Diskussionsrunden zur Zukunft der Digitalisierung geht es um Sensibilisierung, praxisrelevante Informationen und den Überblick des Digitalisierungsangebots auf dem Markt.

ResMed und mementor-Symposium beim BdP Digitalkongress

Erleben Sie das Symposium von ResMed und mementor am 13. Januar 2023 von 11:00-11:45 Uhr. Zunächst referiert Prof. Dr. med Christoph Schöbel (Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums und Professor für Schlaf- und Telemedizin in Essen) zu dem innovativen Thema „Die App auf Rezept bei Schlafstörungen – Erkenntnisse aus 2 Jahren Praxiserfahrung mit digitalen Gesundheitsanwendungen für Insomnie-Patient:innen“. In der zweiten Hälfte des Symposiums gibt Katrin Pucknat (Präsidentin, ResMed Germany) spannende Einblicke in die „Prozessoptimierung in der pneumologischen Praxis“.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: https://www.pneumologenverband.de/aktuelles/event/bdp-digitalkongress-2023-144

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]