AirFit™ F30i

Full Face Maske für Schlafapnoe-Patienten

  • viel Bewegungsfreiheit durch nach oben geführten Schlauch
  • intuitives Anlegen¹ durch ultrakompaktes Maskenkissendesign
  • unterhalb der Nase anliegende Maskenkissen vermeidet Druckstellen auf dem Nasenrücken
  • Maskenkissen in vier Größen für unterschiedlichste Gesichtsformen

Mehr Bewegungsfreiheit durch nach oben geführten Schlauch

Die AirFit F30i bringt mit ihrem nach oben geführten Schlauch und dem unter der Nase anliegenden Maskenkissen eine weitere Option der Full Face Masken von ResMed. Schlafen in jeder beliebigen Position1, nächtliches Drehen und Wenden, Lesen und Entspannen – bieten Sie Ihren Patientinnen und Patienten eine Full Face Maske, die für mehr Freiheit und ein natürliches Tragegefühl sorgt.

Einfache Anwendung

Das Geheimnis der bequemen und zuverlässigen Abdichtung dieser Full Face Maske1 liegt im ultrakompakten Design des Maskenkissens, dessen Form sich angenehm an die Nase anschmiegt.1 Dank Kniestück mit Schnellverschluss lässt sich die Maske außerdem schnell und unkompliziert vom Schlauch trennen.1

Angenehm unaufdringlich

Die AirFit F30i hilft Ihren Patienten, typische Therapiebarrieren bei Full Face Masken wie  Platzangst, Unbequemlichkeit, Unbehagen2 und das eigene Aussehen zu überwinden. Die AirFit F30i bietet Sicht- und Bewegungsfreiheit und beseitigt das Risiko von Hautreizungen oder Druckstellen auf dem Nasenrücken.

AirFit 20 & 30 Serie – interaktive Broschüre

: CPAP-masks-interactive-brochure-for-healthcare-professionals-ResMed

Möchten Sie einen umfangreichen Überblick erhalten? Werfen Sie einen Blick in unsere interaktive Broschüre.

Garantie und Service

Haben Sie Fragen zu Garantie- und Serviceleistungen für dieses Produkt?

 

Quellenangaben:

  1.  Externe klinische Studie von ResMed mit 51 teilnehmenden Personen, die derzeit eine Full Face CPAP-Maske verwenden, durchgeführt vom 24.10.2018 bis 20.11.2018, 2018 Daten liegen vor; ID A4484728.
  2. Wimms A. et al., Impact of a New Nasal Pillows Mask on Patients‘ Acceptance, Compliance, and Willingness to Remain on CPAP Therapy. Sleep Disord, 2016. 2016: S. 6713236.