Vertriebsexperte Torsten Heuer übernimmt Geschäftsleitung der ResMed Deutschland GmbH

6. Juli 2020

Seit dem 01. Juli 2020 ist Torsten Heuer Teil der Geschäftsleitung der ResMed Deutschland GmbH. Zunächst wird er diese Funktion gemeinsam mit der bisherigen Geschäftsführerin Petra Richters ausüben. Diese geht zum Ende dieses Jahres in den Ruhestand, woraufhin Torsten Heuer das Unternehmen alleinverantwortlich leiten wird.

Der in Schleswig-Holstein beheimatete und studierte Diplom-Wirtschaftsingenieur begann seine Karriere in der Medizintechnik bereits im Jahr 2004 bei der Draeger Medical Deutschland GmbH im Vertrieb. Die nächste berufliche Station führte ihn zu GE Healthcare. Dort bekleidete er verschiedene Positionen im Sales-Bereich und war zuletzt auch im GE Marketing Advisory Board LSS beratend tätig. 2011 wechselte Torsten Heuer als regionaler Vertriebsleiter Nord zu ResMed Deutschland. Seit 2019 trägt er als nationaler Vertriebsleiter die Gesamtverantwortung für den Vertrieb. Im Verlaufe seiner bisherigen Karriere konnte er die umwälzenden Veränderungen der Branche durch die Digitalisierung miterleben und mitgestalten.

„Torsten Heuer verfügt als langjähriger Mitarbeiter in verantwortlicher Position bei ResMed über umfassende Branchenkenntnisse und Erfahrungen, die ihn für die neue Position in derGeschäftsleitung der ResMed Deutschland GmbH prädestinieren.“ so Katrin Pucknat, Präsidentin Deutschland bei ResMed. „Er bringt alles mit, um das Unternehmen sicher durch die aktuell herausfordernde Zeit zu führen, und mit Blick auf die Gesundheit von Patienten mit respiratorischen Krankheitsbildern im Dialog mit dem Fachhandel die Voraussetzungen für die Weiterentwicklung von ResMed und die optimale, landesweite Versorgung der Patienten zu schaffen.

“Der passionierte Flieger, der auch in der lokalen freiwilligen Feuerwehr aktiv ist, wird fortan die strategische und operative Verantwortung für den Vertrieb innovativer Therapiegeräte für die Schlaf- und Beatmungstherapie der ResMed Deutschland GmbH über den qualifizierten Fachhandel in Deutschland und Österreich tragen.

Über ResMed

ResMed (NYSE: RMD, ASX: RMD) ist Vorreiter in der Entwicklung innovativer und digitaler Lösungen für die Schlaf- und Beatmungstherapie vor allem im außerklinischen Einsatz. Damit ermöglicht das Unternehmen mit Hauptsitz in San Diego, CA und 140 Niederlassungen in über 70 Ländern weltweit Patienten mit chronischen Erkrankungen ein besseres Leben außerhalb des Krankenhauses. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen über 750 Mitarbeiter. Davon sind mehr als 450 Mitarbeiter bei ResMed Healthcare, dem Homecare Unternehmen von ResMed tätig. Dieser versorgt deutschlandweit über 250.000 Patienten mit Schlaf- und Beatmungstherapien über ein Netz an Service-Filialen und durch die direkte Versorgung im häuslichen Umfeld.

ResMeds innovative Therapiegeräte, die durch den Unternehmensbereich ResMed Deutschland über den qualifizierten Fachhandel an Einrichtungen und Patienten vertrieben werden, ermöglichen die effiziente und klinisch qualitative Versorgung von Menschen mit schlafbezogenen Atmungsstörungen, COPD und anderen chronischen Erkrankungen.

Cloud-basierte Softwarelösungen unterstützen Ärzte, Fachpersonal und Pflegekräfte dabei, Patienten in ihrer häuslichen Umgebung oder einer Pflegeeinrichtung effizienter zu betreuen. Damit wird eine bessere, kosteneffizientere Gesundheitsversorgung, bei gleichzeitiger Wahrung von mehr Lebensqualität für die Patienten und eine bessere Integration in den klinischen Alltag ermöglicht.

Weitere Informationen unter: www.ResMed.de

Pressekontakt
Heike Schubert
Allison+Partners
+49 (0) 89 3888 920 20
ResMedGER@allisonpr.com