AirView™ Patientenmanagement Support

 

AirView in der Beatmung – Anwendervideos

 

> Alle Daten auf einen Blick – Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Beatmungsdaten Ihrer Patienten und analysieren Sie Veränderungen und mögliche Zusammenhänge über die vom Gerät unterstützten Programme hinweg.

> Visuelle Darstellung der Beatmungsdaten – Lassen Sie sich Zeiträume von 1 bis 90 Tagen anzeigen und überprüfen Sie Veränderungen innerhalb eines 1- bis 24-Stunden-Fensters oder sogar auf minütlicher Basis im Detail.

> Zoom und Detailanalyse – Zoomen Sie auf interessante klinische Details und lassen Sie sich die genauen Therapiewerte anzeigen.

 

> Drucken oder speichern Sie den Bildschirminhalt, wenn Sie Veränderungen oder interessante Details erkennen, und teilen Sie Ihre Erkenntnisse mit dem Rest des behandelnden Teams.

> Erstellen Sie vorkonfigurierte Berichte, um eine Zusammenfassung zum Gesundheitszustand Ihres Patienten aufzuzeichnen und weiterzugeben.

 

> Lassen Sie sich auf Grundlage der von Ihnen ausgewählten Parameter benachrichtigen, wenn Patienten Aufmerksamkeit benötigen.

> Stellen Sie Regeln und Grenzwerte ein, um Veränderungen des Zustands Ihrer Patienten zu verfolgen.

 

> Zeigen Sie detaillierte Therapietrends innerhalb der jeweiligen Astral und Stellar Programme an und erkennen Sie Veränderungen und mögliche Zusammenhänge.

 

 

> Mit dieser neuen Funktion können Sie die aktuellsten Therapiedaten von Stellar und Astral mit nur einem Klick abrufen.

 

> Nutzen Sie die Alarmübersicht, um verschiedene Ereignisse anzuzeigen und herauszufinden, welche Alarme wann ausgelöst wurden.

Produktmerkmale / Anforderungen

  • Einstellungsanpassungen aus der Ferne*
  • AirView Exchange
  • Action Groups** (AirView für SBAS-Patienten)
  • Management by Exception (AirView für beatmete Patienten)
  • Diagnostikdaten
  • Compliancedaten
  • Therapiedaten
  • einfaches Reporting
  • Diagnostik: ApneaLink™ Air
  • Schlaftherapie: AirSense™ 10, AirCurve™ 10 undAirMini™
  • NIV-Therapie: Lumis™ sowie Astral™ und Stellar™ mit dem ResMed Connectivity Module (RCM)
  • PC – Pentium 1.6 GHz oder höher mit aktiver Internetverbindung
  • Speicher – 500MB RAM oder größer. Bildschirmauflösung – 1024 x 768 (oder höher).
  • SD Kartenleser (falls Daten von einer Speicherkarte heruntergeladen werden sollen)

Eines der folgenden:

  • Microsoft® Windows Vista—32 bit (Home und Business).
  • Microsoft® XP SP3—32 bit (Home und Professional).
  • Microsoft® Windows 7—32 and 64 bit (Home Premium und Professional)

Einer der folgenden:

  • Microsoft® Internet Explorer 8.0 oder höher (32 und 64 bit).
  • Firefox 3.0 oder höher
  • Microsoft® Office Excel 2007 oder höher
  • Adobe® Acrobat Reader 10.0.1 oder höher
  • Oracle Java 1.6.0_25 oder höher
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Kanada-Französisch
  • Portugiesisch
  • Schwedisch
  • Spanisch

Hinweise:

* Die Teleservice-Funktion steht für Lumis, Stellar und Astral  im Bereich Beatmung momentan nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung

**Die Action Groups Funktion ist nur für klinische Accounts verfügbar.