Lumis™ 150 VPAP ST-A

Nicht-invasives Beatmungsgerät

Lumis 150 ist ein Therapiegerät für die nicht-invasive Beatmung nicht beatmungsabhängiger Patienten (>13 kg) mit respiratorischen Erkrankungen wie z.B. COPD. Individuell-responsive Funktionsmerkmale ermöglichen eine personalisierte Beatmung. Dank der Anbindung an AirView™ für Beatmung können Sie Ihre Patienten aus der Ferne begleiten.

Vereinfachte Therapieindividualisierung

Die QuickNav-Funktion des Lumis 150 VPAP ST-A ermöglicht das Monitoring einer Therapieanpassung im Handumdrehen.

Durch einfaches Doppelklicken auf die Startseite-Schaltfläche des Geräts kann schnell zwischen den Bildschirmen Einstellungen und Monitoring hin- und hergewechselt werden.

Zusätzlich sind zur weiteren Absicherung eine Reihe fester und anpassbarer Alarme verfügbar, mit denen die Therapie noch leichter auf die einzelnen Patienten abgestimmt werden kann.

Das Lumis 150 Beatmungsgerät zeigt bereits vor Beginn der Therapie SpO2 -Wert und Pulsfrequenz* des Patienten an, sodass die Einstellungen des Geräts an den individuellen Bedarf angepasst werden können. Die präzisen und sensiblen Technologien des Beatmungsgeräts ermöglichen die individuelle Feineinstellung je nach Patient.

resmed-lumis-noninvasive-ventilation-humidification

Integrierte Befeuchtungslösung mit Climate Control

Bei Verwendung mit dem beheizbaren HumidAir™- Luftbefeuchter und dem beheizbaren Climate-LineAir™-Schlauch steht dem Lumis 150 VPAP ST-A die automatische Atemgasbefeuchtung “Climate Control Auto” zur Verfügung. Bei diesem Modus sind für optimalen Komfort geeignete Temperatur- und Feuchtigkeitsniveaus vordefiniert, d. h. der Patient kann sofort von sämtlichen Vorteilen der Befeuchtung profitieren – ohne langwieriges Ändern der Einstellungen oder Navigieren durch komplizierte Menüs.

Vernetzte Versorgung – mehr Erkenntnisse

Das Lumis 150 VPAP ST-A ist mit kabelloser Kommunikation ausgestattet und kann Therapiedaten auf direktem Wege an AirView™ für Beatmung übermitteln, das optional nutzbare Online-Telemonitoring- und -Patientenmanagementsystem von ResMed.

Es ermöglicht Patienten bei Therapie- oder Geräteproblemen aus der Ferne zu unterstützen.

Ergänzende Hinweise:

*Der iVAPS-Therapiemodus ist für Patienten ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet.
*Bei angeschlossenem kompatiblem Oximeter und Oximetermodul.
***Bei Lumis-Geräten stehen die Daten eine Stunde nach Ende jeder Therapiesitzung zur Verfügung.