Astral Support

Artikel-Nr: Astral 100 SC (27051) Astral 100 (27052)
Astral 150 (27053)

< Produktseite

Setup-Wechsel

 

Technische Daten

Nicht lebenserhaltende und lebenserhaltende Beatmung für Patienten ab 5 kg Körpergewicht.*

  • Einschlauchsystem mit Leckage (Astral 100 / 150)
  • Einschlauchsystem mit Exspirationsventil (Astral 100 SC)
  • Doppelschlauchventilsystem ** (Astral 150)
  • Schlauchsystem für Mundstück (Astral 100 / 150)
  • Therapie mit Ventilschlauchsystem: CPAP, PSV, V(A)C, (A)PCV, P-SIMV, V-SIMV
  • Therapie mit Leckageschlauchsystem: CPAP, (S)T, (A)PC, iVAPS* mit iBR und opt. AutoEPAP, S.SV, T.SV, ST.SV, PC.SV *
  • Therapie mit Schlauchsystem für Mundstück V(A)C, (A)PCV, PSV
  • Manuelle Atemzüge
  • „Seufzeratmung“ (Rekrutierung)**
  • Beatmung bei Apnoe: Volumen und Druck
  • 4 voreingestellte Programme*** *
  • Abgegebener Druck (cm H2O):
    2–50 (Leckageschlauchsystem)
    0–50 (Ventilschlauchsystem)

 

  • Abgegebenes Tidalvolumen (ml):
    Erwachsene: 100–2500 ml
    Kinder und Jugendliche: 50–300 ml

 

  • Atemfrequenz:
    Erwachsene: Aus, 2–50 AZ/min
    Kinder und Jugendliche: Aus, 5–80 AZ/min
  • SpO2 monitoring – Optional
  • FiO2 monitoring****
  • Auf dem Bildschirm:
    30 Tage zusammenfassende Daten
    Echtzeitdaten Druck und Flussrate (25 Hz)
  • ResScan (über Download):
    365 Tage zusammenfassende Daten
    7 Tage detaillierte Daten

Vielfältige Alarmmeldungen können eingerichtet werden, u. a. für FiO2 und SpO2, wenn angeschlossen.

  • Gewicht: 3.2 kg
  • Abmessungen (L x B x H): (L x W x H): 285 mm x 215 mm x 93 mm
  • Interner Akku: Lithium-Ionen-Akku; 14,4 V, 6,6 Ah, 95 Wh. 8 Stunden bei neuem Akku unter normalen Bedingungen – nicht zur Verwendung als primäre Energiequelle bestimmt.*****
  • Schallleistungspegel: 43 ± 3 dBA †
  • Schalldruckpegel: 35 ± 3 dBA †
  • Klassifizierung nach IEC 60601-1:
    Medizinische elektrische Geräte – Allgemeine Anforderungen an die grundlegende Sicherheit und die Grundleistung.
  • Klasse II (Doppelisolierung), Typ BF
    Dauerbetrieb
    Verwendbar in Verbindung mit Sauerstoff

Ergänzende Hinweise:

*Der iVAPS-Therapiemodus ist für Patienten ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet.
** Nicht verfügbar bei Astral 100.
*** Nur zwei voreingestellte Programme bei Astral 100 verfügbar.
**** Optional bei Astral 100.
** Astral-Geräte können an einen oder zwei externe Akkus mit jeweils bis zu acht Stunden Betriebsdauer angeschlossen werden.

Zur Erinnerung: Der interne Akku ist nicht zur Verwendung als primäre Energiequelle bestimmt. Er ist nur dann zu verwenden, wenn keine andere Energiequelle verfügbar ist, oder kurz zur Überbrückung, während zum Beispiel die primäre Energiequelle gewechselt wird.

Die Betriebsdauer des internen Akkus von acht Stunden ist eine informative Angabe.

† Gemessen nach ISO 80601-2-12:2011.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns