Wir stellen vor: Die vernetzte PAP-Therapie mit AirSense 11 für Homecare Provider | ResMed

Personalisierte und vernetzte PAP-Therapie für eine zuverlässige Patientenversorgung und effiziente Prozesse

Nicht jeder Patient kommt ab dem ersten Tag gut mit der Therapie zurecht. Was wäre, wenn Ihre Patienten die Ausnahme von der Regel wären? Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Patienten mit einer innovativen PAP-Lösung auf dem Weg zum langfristigen Therapieerfolg unterstützen. Sie sorgt für einen positiven Therapiestart und Telemonitoring-Funktionen tragen dazu bei, die Adhärenz zu fördern, Zeit zu sparen und den Ressourceneinsatz zu optimieren.1

Schritt 1

Therapieeinleitung

Ihre häufigsten Herausforderungen

Die Zeit mit Patienten ist begrenzt.
Die Problembehebung braucht Zeit.
Den Patienten mangelt es an Zuversicht.
Die Patienten fühlen sich überfordert.

Wie wir Sie unterstützen

Gerade in der wichtigen frühen Phase der Therapie tun sich viele Patienten schwer. Beschwerden, Überforderung mit den Geräten oder schlichtweg eine Abneigung gegen die Therapie können einen schlechten ersten Eindruck hinterlassen und dazu führen, dass Ihre Teams von Fragen und Anfragen zur Problembehebung geradezu überschwemmt werden.

Air Solutions von ResMed sind so konzipiert, dass ein positives, ansprechendes Therapieumfeld geschaffen wird. Sie bieten den Patienten bei Bedarf zusätzliche digitale Unterstützung, sodass die Patienten ihre Behandlung mit Zuversicht beginnen2 und langfristig therapieren.

Was wäre …

… wenn Ihre Patienten einen einfacheren Einstieg in die Therapie fänden?

Der Persönliche Therapieassistent (PTA) in myAir

CPAP-Patient-nutzt-persönlichen-therapieassistenten-in-der-myair-app-von-resmed PAP-patient-nutzt-persönlichen-therapieassistenten-in-myair-app-resmed

Von Hilfestellungen für den Geräteaufbau über die allmähliche Gewöhnung an den Therapiedruck bis hin zur Unterstützung bei der Maskenanpassung – der Persönliche Therapieassistent begleitet Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe (OSA) bei der PAP-Therapie von Beginn an und dauerhaft. Durch die angebotene Hilfe bei den Grundlagen, können mit dem PTA Ressourcen ihres Teams gespart werden, um Patienten zu unterstützen, die wirklich Hilfe brauchen.3

  • Unterstützung bei der Geräte-Einstellung: Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Inbetriebnahme
  • Unterstützung bei der Masken-Anpassung: Schritt-für-Schritt-Anleitungen für einen perfekten Maskensitz und Anweisungen zum Vorgehen bei Leckagen
  • Probelauf: Hilft den Patienten, sich im eigenen Tempo an den Therapiedruck zu gewöhnen

Benutzerfreundliches Design

schlaf-apnoe-airsense-11-CPAP-nachttisch-nacht

AirSense 11 ist einfach zu bedienen, das schlanke und moderne Design des Geräts umfasst:

  • Einen modernen Touchscreen für intuitive Menü-Navigation
  • Separate Smart-Start-/Smart-Stopp-Features
  • Integrierte Schnittstellen für Bluetooth, Funknetz und SD-Karte
  • Einen optional integrierbaren, beheizbaren Atemluftbefeuchter

Schritt 2

Die ersten Therapiewochen

Ihre häufigsten Herausforderungen

Patienten, denen die Eingewöhnung schwerfällt.
Große Mengen von Patientenanfragen.
Fehlendes Feedback von den Patienten.

Wie wir Sie unterstützen

Es ist nicht leicht einzuschätzen, wie die Patienten mit der Schlaftherapie in der häuslichen Umgebung zurechtkommen.

Unser innovatives Schlaftherapiesystem AirSense 11, dessen Kern das AirSense 11-Gerät bildet, bietet Ihnen Zugriff auf relevante Therapiedaten und subjektives Feedback der Patienten. So können Sie Patienten identifizieren, die sich mit der Therapie schwertun, und Ressourcen wirksam dafür einsetzen, zusätzlichen Nutzen zu schaffen.1 Außerdem erhalten die Patienten Zugriff auf Schulungs- und Selbsthilfeangebote, sodass sie kleinere Probleme selbst lösen können und weniger Besprechungstermine benötigen.

Was wäre …

… wenn Sie die Compliance gezielt und effizient unterstützen könnten?

Zeitnahe Rückmeldungen der Patienten dank Care Check-In

myair-app-screens-mit-care-check-in-für-pap-patienten-resmed

AirSense 11 verfügt über die Funktion Care Check-In. Diese erleichtert es Ihnen, Ihre Patienten in den entscheidenden Phasen der Therapie wirksam zu unterstützen. Sie übermittelt subjektives Patientenfeedback an AirView™ und hebt Patienten hervor, die der Meinung sind, dass ihre Therapie nicht wunschgemäß verläuft. So können Sie Hochrisikopatienten leichter identifizieren und priorisieren sowie bei Bedarf intervenieren.1

  • Regelmäßige Patienten-Befragungen an kritischen Tagen der Therapie.
  • Personalisierte Motivations-Tipps, die den Patienten helfen, die Therapie fortzuführen.
  • Hilfe zur Selbsthilfe, um Patienten bei der Bewältigung grundlegender Therapieprobleme zu helfen.

Personalisiertes Therapie-Coaching mit der myAir™-App

myair-app-screens-coaching-für-pap-patienten-resmed

Ein Übermaß an Informationen bei der Ersteinweisung kann zu Verunsicherungen führen, einen zögerlichen Start verursachen und Patienten unter Druck setzen. Mit AirSense 11 haben Ihre Patienten rund um die Uhr Zugang zu einem virtuellen Coaching-Programm in myAir. Personalisierte Tipps sollen ihnen helfen, schon zu Beginn der Behandlung Vertrauen aufzubauen.

  • Täglicher Indexwert, der zeigt, wie gut die Therapie in der Nacht verlaufen ist.
  • Maßgeschneiderte Tipps, damit die Patienten einige grundlegende Behandlungsprobleme selbst lösen können.
  • Motivations-Nachrichten, die den Patienten helfen, die Therapie fortzuführen.

Schritt 3

Langfristige Therapietreue

Ihre häufigsten Herausforderungen

Therapieabbrüche.
Hohe Anzahl zu beobachtender Patienten.
Veraltete Technologie.
Erkennung komplizierter Fälle.

Wie wir unterstützen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Patienten im Laufe der Zeit ändern, daher ist Air Solutions so konzipiert, dass sie jeden Abschnitt begleiten und sich anpassen.

Telemonitoring-Funktionen und adaptive Algorithmen ermöglichen es Ihnen, Veränderungen bei den Patientenbedürfnissen leichter zu erkennen und somit auch schneller zu reagieren. Over-the-Air-Upgrades tragen dazu bei, dass das Therapieerlebnis Ihrer Patienten stets den neuesten technologischen Fortschritten entspricht, und ermöglichen Ihnen weitere Verbesserungen Ihres Service ohne zusätzliche Kapitalinvestitionen.

Was wäre …

… wenn Sie ohne Einbußen bei der Therapiequalität gezielt Aspekte der betrieblichen Effizienz verbessern könnten?

Verbessertes Patienten-Monitoring4 mit AirView

airview-care-check-in-für-patienten-subjektives-feedback-resmed airview-care-check-in-für-patienten-subjektives-feedback-resmed

Die richtige Behandlung für jeden Patienten kann dazu beitragen, das Risiko eines Therapieabbruchs zu verringern. AirView liefert relevante Therapiedaten mit deren Hilfe Sie feststellen können, wann die Therapie angepasst werden muss und den Ressourceneinsatz priorisieren können.1

  • Care Check-In: subjektives Feedback, das Ihnen hilft, die PAP-Therapieerfahrung Ihrer Patienten und deren mögliche Entwicklung besser zu verstehen.
  • Einstellungen über Fernzugriff: Steigern Sie den Therapie-Komfort Ihrer Patienten, indem Sie aus der Ferne bestimmte Geräteeinstellungen ändern.
  • Telemonitoring: Eine aktuelle Kurzübersicht zeigt, welche Probleme Ihre Patienten mit ihren Geräten haben, und unterstützt so die Problembehebung aus der Ferne.
  • Klinische Erkenntnisse aus der Ferne: ermöglichen das Patientenmonitoring und die Erkennung komplizierter Fälle.
  • Sichere Daten: Daten werden während des gesamten Patientenwegs sicher und nach den Grundsätzen der Ethik korrekt gespeichert.*

Effektive Algorithmen und bewährte Funktionen

airsense-11-pap-maschine-mit-autoset-algorithmus

AirSense 11 ist auf einer soliden Grundlage aufgebaut. Es vereint die bekannten und effektiven Therapiemodi4, 5 der Air10-Serie. So sind in AirSense™ 11 AutoSet die Modi AutoSet™ in den Versionen Standard und Sanft sowie AutoSet for Her in nur einem Gerät integriert.

  • Komfort-Funktionen: beispielsweise EPR™, AutoRampe™ und Atemluftbefeuchtung.
  • AutoSet und AutoSet for Her in einem Gerät: erleichtert Ihnen das Bestandsmanagement und eine personalisierte Versorgung Ihrer Patienten.
  • Forced Oscillation Technique (FOT): ermöglicht die Differenzierung zwischen obstruktiven und zentralen Schlafapnoe-Ereignissen.

Unterstützt zukünftige Innovationen in der Versorgung

AirSense 11 Gerät führt Update durch

AirSense 11 ist ein Gerät, das für eine sich verändernde Welt gebaut wurde. Es verfügt über die modernsten PAP-Technologien und kann per Fernzugriff immer auf den neuesten Stand gebracht werden, um von den Innovationen von morgen zu profitieren.

Air Solutions von ResMed – ein ganzheitliches Versorgungssystem

Air Solutions soll Ihnen, Ihrem Pflegeteam und Leistungserbringern im Allgemeinen ein Partner sein, der dabei hilft, den langfristigen Therapieerfolg Ihrer Patienten zu sichern.

Air11-Geräte

PAP-Atemtherapiegeräte mit optional integrierbarem Atemluftbefeuchter, drahtloser Konnektivität, fortschrittlicher Ereigniserkennung, Over-the-Air-Upgrades und erweiterten Unterstützungsfunktionen.

Mehr erfahren >
Atemluftbefeuchtung

Bei den Schlaftherapiegeräten von ResMed ist das Befeuchtungsniveau einstellbar – für genau richtig angefeuchtete Luft und einen höheren Therapiekomfort.

Mehr erfahren >
Masken von ResMed

Drei auf den Lebensstil ausgerichtete Maskenkategorien helfen den Patienten, eine Auswahl zu treffen, die ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Mehr erfahren >
Einbindung des Patienten

Mit der myAir App von ResMed können Patienten ihre Schlafdaten nachverfolgen, maßgeschneiderte Schulungen erhalten und haben Zugriff auf Motivations- und Selbsthilfeinstrumente.

Mehr erfahren >
Patientenmanagement

AirView ist ein sicheres,* cloud-basiertes Patienten-Monitoringsystem, das die Unterstützung Ihrer Patienten aus der Ferne vereinfacht.

Mehr erfahren >
Air11-Geräte

PAP-Atemtherapiegeräte mit optional integrierbarem Atemluftbefeuchter, drahtloser Konnektivität, fortschrittlicher Ereigniserkennung, Over-the-Air-Upgrades und erweiterten Unterstützungsfunktionen.

Mehr erfahren >
Atemluftbefeuchtung

Bei den Schlaftherapiegeräten von ResMed ist das Befeuchtungsniveau einstellbar – für genau richtig angefeuchtete Luft und einen höheren Therapiekomfort.

Mehr erfahren >
Masken von ResMed

Drei auf den Lebensstil ausgerichtete Maskenkategorien helfen den Patienten, eine Auswahl zu treffen, die ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Mehr erfahren >
Einbindung des Patienten

Mit der myAir App von ResMed können Patienten ihre Schlafdaten nachverfolgen, maßgeschneiderte Schulungen erhalten und haben Zugriff auf Motivations- und Selbsthilfeinstrumente.

Mehr erfahren >
Patientenmanagement

AirView ist ein sicheres,* cloud-basiertes Patienten-Monitoringsystem, das die Unterstützung Ihrer Patienten aus der Ferne vereinfacht.

Mehr erfahren >

Zu welcher Zielgruppe gehören Sie?

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Daten ist uns wichtig. Ihre personenbezogenen Daten werden nur im Zusammenhang mit der Erstellung und dem Versand von Newslettern sowie bei erteilter Einwilligung ggf. zur Teilnahme an einer Marktforschung entsprechend der Anforderungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSGneu) verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Personenbezogenes Tracking

Mit personenbezogenem Tracking können wir unsere Newsletter statistisch auswerten und inhaltlich für Sie optimieren. Dafür erfassen und verarbeiten wir folgende Informationen von Ihnen (sofern uns diese vorliegen): allgemeine Personendaten, Interesse an Themen, Nutzungsverhalten im Umgang mit unseren Newslettern und Webseiten.

Newsletter abbestellen/Widerruf Einwilligung
Newsletter können jederzeit über einen Link am Ende des Newsletters abbestellt werden. Meine Daten werden gelöscht, sobald der Zweck ihrer Speicherung entfällt oder der Newsletter abbestellt wird. Die erteilte Einwilligung zum personenbezogenen Tracking kann ich jederzeit über den Link „Profil bearbeiten“ am Ende jeder E-Mail sowie per E-Mail an news@resmed.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

*Pflichtfelder

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen, die vor und während der Verwendung des Produkts zu beachten sind, finden Sie im klinischen Handbuch und in der Gebrauchsanweisung.

Nicht alle Geräte und/oder Funktionen sind in allen Ländern erhältlich. Bei Fragen zur Verfügbarkeit wenden Sie sich bitte an Ihren ResMed-Ansprechpartner.

Literatur:

* AirView wurde als sichere Lösung entwickelt, die die Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) und nationaler Datenschutzgesetze einhält. Sie verwendet Datenverschlüsselungsverfahren zum Schutz der Patientendaten. ResMed hat die doppelte HDS/ISO 27001-Zertifizierung für AirView und myAir erhalten. So weisen wir – von unabhängigen Prüfern bestätigt – unser Engagement für eine sichere Datenverarbeitung und ein sicheres Hosting nach und stellen sicher, dass unsere Teams und Systeme nach den höchsten Standards arbeiten.

**Bei der Gerätediagnostik werden kurze Mitschnitte des Motor- und Turbinengeräuschs analysiert, um sicherzustellen, dass die Geräuschentwicklung unseren Qualitätsstandards genügt. Die Gerätediagnostik erfasst keine Umgebungsgeräusche aus dem Zimmer, und sämtliche Daten werden vor der Übertragung in anonymisierten numerischen Code umgewandelt.

  1. ResMed, Umfrage zu Air11 bei 146 Patienten, durchgeführt vom 28. Juni bis 29. Juli 2021. Q19: 62 % der Patienten gaben an, dass sie in Hinblick auf den Beginn der PAP-Therapie zuversichtlich seien, nachdem sie zum AirSense 11 eingewiesen wurden; N = 119 Befragte. Q10: 63 % der Patienten gaben an, dass sie dank des PTA zuversichtlich seien, ihr PAP-Gerät ordnungsgemäß einrichten zu können; N = 49 Befragte. Unveröffentlichte Daten; ID A5043180.
  2. ResMed, Kundenbefragung zu Air11 bei 95 Angehörigen der Gesundheitsberufe, durchgeführt vom 24. August bis 10. September 2021. Q16: 56,84 % der Ärzte gaben an, Patienten, die Unterstützung bei ihrer Therapie benötigten, schneller erkennen zu können, wenn in AirView auch die Informationen aus Care Check-In zur Verfügung standen; N = 81 Befragte. Unveröffentlichte Daten; ID A5079159.
  3. ResMed, Kundenbefragung zu Air11 bei 95 Angehörigen der Gesundheitsberufe, durchgeführt vom 24. August bis 10. September 2021. Q18: 75,79 % der Ärzte gaben an, im Vergleich zu anderen PAP-Geräten weniger Zeit mit der Problembehandlung mit Patienten verbracht zu haben, wenn in AirView auch die Informationen aus Care Check-In zur Verfügung standen; N = 95 Befragte. Q19: Ärzte, die angaben, weniger Zeit mit der Problembehandlung mit Patienten verbracht zu haben, beschrieben eine durchschnittliche Zeitersparnis von 3–5 min pro Telefonat, wenn sie die in AirView abrufbaren Daten aus Care Check-In nutzten; N = 72 Befragte. Unveröffentlichte Daten; ID A5079159.
  4. Isetta, Valentina et al. Comparative assessment of several automatic CPAP devices’ responses: a bench test study. ERJ Open Res. 1, Nr. 1 (Mai 2015): 00031-2015.
  5. McArdle N, King S, Shepherd K, Baker V, Ramanan D, Ketheeswaran S et al. Study of a novel APAP algorithm for the treatment of obstructive sleep apnea in women. Sleep. 2015;38(11):1775-81.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]