Unterkieferprotrusionsschiene | ResMed

Zahnärztliche Schlaftherapie

Die Narval CC™ Unterkieferprotrusionsschiene ist eine sehr gute Therapieoption für Patienten, die an einer leichten bis mittelgradigen obstruktiven Schlafapnoe leiden oder für die sich die Behandlung mit positivem Atemwegsdruck (PAP) nicht eignet.1,2,3

Narval™ CC Schlafschiene.
Die einfachste Alternative.

Für manche Patienten ist die PAP-Therapie keine Option. Die Narval Unterkieferprotrusionsschiene ist in einem solchen Fall eine einfache und überzeugende Alternative.

Die Narval CC ist eine klinisch erprobte4 Unterkieferprotrusionsschiene, die durch ihre Maßfertigung mehr Komfort und eine höhere Therapietreue gewährleistet.

Klinische Evidenz für Narval CC, die ORCADES Studie

sleep-apnoea-quiz

Im Rahmen dieser klinischen Studie mit Beobachtungszeit wurde festgestellt, dass Patienten die Schiene durchschnittlich 6,7 Stunden pro Nacht und 6,7 Nächte pro Woche tragen.4

Bei fast 90% der Patienten, die sie tragen, konnte die Narval CC erfolgreich bei lauten Schnarchgeräuschen Abhilfe schaffen.4

Bei beinahe 80% der Patienten, die die Narval CC bei Schlafapnoe anwendeten, einschließlich jener, die an schwerer OSA leiden, konnte eine Senkung des Apnoe-Hypopnoe-Index (AHI) um mehr als 50% erreicht werden.4

Etwa zwei Drittel (66%) der Anwender erlebten wie nicht nur ihre AHI-Werte sanken, sondern unter 10 fielen, was heißt, dass ihre OSA vollkommen zurückgegangen ist.4

Weitere innovative Lösungen von ResMed

Die umfassenden Diagnostiklösungen von ResMed ermöglichen es, Screening und Polygraphie in der häuslichen Umgebung durchzuführen und mit Hilfe kompatibler Software jeden Schritt des Diagnoseprozesses erfolgreich zu verwalten.

Alle anzeigen

Unsere Therapiegeräte zur Behandlung von schlafbezogenen Atmungsstörungen und respiratorischen Erkrankungen bieten hohen Komfort und bewährte Qualität.

Alle anzeigen

Die ResMed-Masken ermöglichen eine angenehme und zuverlässige Schlafapnoe- oder Beatmungstherapie. Hier finden Sie einen Überblick unserer Full Face, Nasen- und Nasenpolstermasken.

Alle anzeigen

Quellenangaben

  1. Practice Parameters for the Treatment of Snoring and Obstructive Sleep Apnea with Oral Appliances: An Update for 2005, AASM report, Sleep 2006;29(2): 240-243, US Guidelines. 
  2.  Non-CPAP therapies in obstructive sleep apnoea, ERS task force. Eur Respir J. 2011 May;37(5):1000-28, Systematic Review. Recommendations (European). 
  3. B. Fleury et al. OSAHS treatment with mandibular advancement oral appliance. Rev Mal Respir. 2010 Oct;27 Suppl 3:S146-56. Systematic Review. Recommendations (France).
  4. Sleep Med. 2016 Mar;19:131-40. doi: 10,1016. A custom-made mandibular repositioning device for obstructive sleep apnoea-hypopnoea syndrome: the ORCADES study. Vecchierini MF & al.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]