Wie und wann sollte ich meine CPAP-Maske reinigen?

Eine saubere CPAP-Maske hält länger und bietet in der Regel auch eine bessere Abdichtung. Zudem macht sie die Therapie angenehmer. In der Gebrauchsanweisung zu Ihrer Maske finden Sie eine ausführliche Reinigungsanleitung.

Wie oft sollte ich meine Maske und das Kopfband reinigen? 

Die Maske sollte täglich oder nach jeder Anwendung gereinigt werden. Das Kopfband sollten Sie einmal pro Woche reinigen.

Waschen Sie die Maske und das Kopfband immer von Hand, indem Sie beides in warmem Wasser (mit einer Temperatur von ca. 30 °C) mit einem milden Reinigungsmittel leicht einreiben. Alle Komponenten sollten mit sauberem Leitungswasser gut abgespült und an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung getrocknet werden. Ausführlichere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung Ihrer Maske oder im folgenden Abschnitt.

Tipps: Wie reinige ich meine CPAP-Maske?

Die Gebrauchsanweisung zu Ihrer Maske enthält eine ausführliche Reinigungsanleitung für das betreffende Maskenmodell. Die folgende Reinigungsanleitung gilt für die meisten Masken: 

Täglich

Zerlegen Sie die Maske in ihre Einzelteile.

Anweisungen dazu sind in der Gebrauchsanweisung Ihrer Maske zu finden.

Die einzelnen Maskenteile gründlich einweichen und von Hand waschen

(ohne Kopfband und Komfortpolster); dazu die Einzelteile in warmem Wasser (mit einer Temperatur von ca. 30 °C) mit einem milden Reinigungsmittel behutsam abreiben. Um die Dichtigkeit der Maske weiterhin zu gewährleisten, sollten Fettrückstände nach jedem Gebrauch vom Maskenkissen entfernt werden. Dies gilt nicht für die AirTouch™ Maskenkissen.

Verwenden Sie eine weiche Bürste, um die Ausatemöffnung zu reinigen, ebenso alle rotierenden Maskenteile, die gereinigt werden müssen (wie z. B. Drehadapter, Drehadapterring oder Kniestück).

oder nach jeder Anwendung

Prüfen Sie, ob die einzelnen Komponenten sauber sind. Wiederholen Sie bei Bedarf die Reinigung, bis alle Teile sichtbar sauber sind. 

Spülen Sie alle Komponenten mit reichlich sauberem Leitungswasser ab, und lassen Sie sie an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen. 

Wenn alle Komponenten, einschließlich der Ausatemöffnung, trocken sind, muss Ihre Maske wieder zusammengebaut werden. Anweisungen dazu sind in der Gebrauchsanweisung Ihrer Maske zu finden. 

Jede Woche

 

Waschen Sie das Kopfband und die gegebenenfalls dazugehörigen Komfortpolster von Hand ab. 

Spülen Sie das Kopfband gründlich ab, drücken Sie überschüssiges Wasser mit den Händen heraus und lassen Sie das Kopfband an der Luft ohne direkte Sonneneinstrahlung trocknen. 

 

Bitte beachten Sie: Das Kopfband muss zum Waschen nicht zerlegt werden, kann aber während der ersten Reinigung abfärben. Sollte eine Komponente des Systems nach der Reinigung unsauber bleiben oder Abnutzungserscheinungen wie Risse, Verfärbungen und dergleichen aufweisen, sollten Sie die betreffende Komponente austauschen. 

Sie können auch CPAP-Maskenreinigungstücher verwenden diese sind insbesondere auf Reisen sehr praktischSie bestehen zu 100% aus Baumwolle und ermöglichen eine schnelle und einfache Reinigung Ihrer Maske. 

Kann ich Ersatzteile bestellen?

Ja. Alle Komponenten von ResMed-Masken, einschließlich der Maskenkissen, können separat erworben werden. Wenden Sie sich für den Ersatz von Therapiezubehör an Ihren Leistungserbringer.