myAir App für Ihre Schlafapnoe-Therapie | ResMed

Mit myAir™ behalten Sie den Überblick über Ihre CPAP-Therapie

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Fortschritte bei der CPAP-Therapie verfolgen könnten?

myAir kann Sie dazu motivieren, bei der Therapie am Ball zu bleiben.1 Die App zeigt Ihnen, was gut läuft, und bietet Ihnen Hilfestellungen, wie Sie kleinere Probleme selbst beheben können.

Probieren Sie die myAir App von ResMed, entwickelt für AirSenseTM 10- und AirSense 11-CPAP-Therapiegeräte*.

 

Eine smarte App für mehr Motivation

Mit der myAir App können Sie Ihre Therapie aktiv mitgestalten. Sie haben Zugriff auf Anleitungsvideos, nützliche Coaching-Tipps und Therapieberichte. Und mit myAir-Punkten haben Sie jeden Morgen nützliche, motivierende Informationen über Ihren Schlaf und Ihre Therapie. So haben Sie Ihre Fortschritte und Verbesserungen immer im Blick.

myair-app-screens-coaching-für-pap-patienten-resmed

Wertvolle Unterstützung bei Ihren ersten Schritten mit der CPAP-Therapie

Nutzer von AirSense 11 haben Zugang zum Persönlichen Therapieassistenten (PTA)*.

Der Persönliche Therapieassistent führt Sie mit Anleitungsvideos Schritt für Schritt durch die Geräte- und Maskeneinrichtung. Mit dem integrierten Probelauf kann ausprobiert werden, wie sich die Therapie anfühlt, bevor mit der eigentlichen Therapie begonnen wird sowie die Maskendichtigkeit überprüft werden.

 

CPAP-Patient-nutzt-persönlichen-therapieassistenten-in-der-myair-app-von-resmed PAP-patient-nutzt-persönlichen-therapieassistenten-in-myair-app-resmed

Smarte Lösungen für Ihre vernetzte Versorgung

Wenn Sie ein AirSense 11-Gerät nutzen, können Sie über die myAir App* auf Care Check-In zugreifen.

Mit Care Check-In** können Sie Ihr Versorgungsteam einfach und unkompliziert informieren, wie Sie zurechtkommen. Bei Problemen werden Sie unterstützt. Kleinere Probleme können Sie mit der Online-Hilfe in der myAir App auch selbst beheben.

myAir-Erfahrungsberichte

myAir klingt gut, aber wie macht es sich im richtigen Leben? Rose, Andy und Paul erzählen von ihrem Leben mit der Diagnose „Schlafapnoe“ und erklären, warum sie bei ihrer CPAP-Therapie nicht mehr auf myAir verzichten möchten.

Bei diesen Erfahrungsberichten handelt es sich um authentische und dokumentierte Darstellungen des therapeutischen Ansprechens der Betroffenen. Verlauf und Ergebnisse können variieren. Das Ansprechen dieser Person ist kein Anzeichen, keine Garantie und keine Gewährleistung dafür, dass andere Menschen das gleiche oder ein ähnliches Therapieerlebnis haben werden. Für weiterführende Informationen sprechen Sie mit Ihrem medizinischen Fachpersonal.

 

myAir sagt mir, was ich über meine Therapie wissen muss“ – Mit myAir ist Rose immer auf dem neuesten Stand und bleibt bei ihrer Schlaftherapie am Ball.

 

Dank myAir habe ich zurück ins Leben gefunden, und wir wieder zueinander“ – Andy erzählt, warum myAir so einfach zu bedienen und effektiv ist.

 

myAir hat mein Leben verändert” – Paul spricht über seine Erfahrungen mit myAir und wie er sich in seinem Alltag von erschöpft zu energiegeladen gewandelt hat.

Dokumente

myAir-Online-Hilfe

PDF➜

myAir Broschüre

PDF➜

Häufige Fragen zu myAir

Wenn Sie Ihre Schlaftherapie zu Hause nachverfolgen, hat dies einen positiven Effekt auf Ihre Motivation, die Therapie dauerhaft durchzuführen. myAir begleitet Ihre Schlaftherapie jede Nacht und zeigt Ihnen die Fortschritte Ihrer Therapie an. Und wenn etwas nicht optimal war, erhalten Sie Hinweise, was Sie anders machen können, um Ihren Schlaf weiter zu verbessern. myAir kann Ihnen auch helfen, kleinere Probleme – beispielsweise mit der CPAP-Maske – selbst zu beheben.

myAir ist eine App für Ihr Mobiltelefon, mit der Sie Ihre Schlaftherapie mit Ihrem AirSense™- oder AirCurve™-Gerät beobachten können.*

myAir zeigt Ihnen:

  • Ihre myAir-Punkte – einen täglichen Kurzüberblick über Ihre Therapieergebnisse,
  • personalisierte Ratschläge und Unterstützung,
  • Videos, Tipps und Anleitungen zu häufigen Fragen,
  • Ermutigung, damit Sie am Ball bleiben und zuversichtlicher werden
  • Therapieergebnisse zu Ihren Fortschritten in den letzten 30, 90 und 365 Tagen
  • und ermutigt Sie am Ball bleiben und zuversichtlicher zu werden.

Nutzer von AirSense 11 können auf fortschrittliche Funktionen wie den Persönlichen Therapieassistenten (PTA), den Probelauf und Care Check-In zugreifen, mit denen Coaching und Unterstützung interaktiver werden.

Der Persönliche Therapieassistent umfasst interaktive Funktionen, die Ihnen helfen sollen, die Therapie mit Leichtigkeit und Zuversicht zu beginnen. Er bietet interaktive sprachgeführte Videoanleitungen für die Einrichtung Ihres Geräts zu Hause und für die Behebung häufiger Probleme. Zudem enthält er den Probelauf für die Eingewöhnung, mit dem ausprobiert werden kann, wie sich die Therapie anfühlt, bevor mit der eigentlichen Therapie begonnen wird und wie Sie den Maskensitz bei Bedarf verbessern können. Den Persönlichen Therapieassistenten gibt es exklusiv für Nutzer von AirSense 11.

Care Check-In ist eine einfache, aber effektive Funktion, über die Ihr Versorgungsteam informiert wird, wenn Sie Schwierigkeiten haben, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, um eine gute CPAP-Routine zu entwickeln, oder wenn Sie bereits einen Therapienutzen spüren. In AirView™ – dem System für die digitale Therapiebegleitung – wird das Feedback, das Sie über Care Check-In geben, zusammen mit Ihren Therapiedaten angezeigt. So kann Ihr Versorgungsteam auf einen Blick erkennen, ob Sie Unterstützung benötigen, und schneller eine Lösung für Sie finden.

Nein, myAir ist ein Service, der kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Ja, myAir hält fest, wie oft Ihre Atmung innerhalb einer Stunde vermindert oder vollständig unterbrochen wurde. Diese Ereignisse bezüglich der Atmung werden auch als Apnoe-Hypopnoe-Index (AHI) bezeichnet. myAir bewertet diese mit einem Punktesystem: Je weniger solche Ereignisse pro Stunde auftreten, desto mehr Punkte erhalten Sie.

Zusätzlich können Sie die Werte der Atemaussetzer auch im historischen Verlauf Ihrer Therapie als Diagramm einsehen.

Die Smartphone-App myAir ist im App Store® und bei Google Play™ erhältlich.***

iPhone®: Laden Sie die myAir App im App Store® herunter.
Android™-Telefone: Laden Sie die myAir App auf Google Play™ herunter.

Nein, myAir ist nicht für iPads oder Android-Tablets erhältlich.

Sie können sich bei myAir registrieren, indem Sie die App aus dem App Store® auf Ihr Apple® iPhone® oder aus Google Play™ auf Ihr kompatibles Android™-Smartphone herunterladen.

Überlegen Sie sich ein Passwort, bevor Sie starten und halten Sie die Serien- und Geräte-Nummer bereit. Diese finden Sie auf der Rückseite des Geräts. So ist die Registrierung ein Kinderspiel.

Das Video zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Registrierung durchführen können.

Die Daten werden über Ihr Gerät über das GSM/GPRS-Netz an uns gesendet und automatisch auf unseren AirView Server hochgeladen. Dafür wird die in Ihrem Gerät vorhandene SIM Karte verwendet. Ihnen entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Von dort stehen Ihnen die Daten in Ihrer myAir App zur Verfügung.

Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir neueste Kommunikationstechnologien und strengste Sicherheitsstandards. Für die Therapiebegleitung benötigte Daten werden verschlüsselt ohne Namensbezug auf unsere AirView Server gesendet und dort ausschließlich über die Serien- bzw. Gerätenummer identifiziert. Die Daten können nur durch die von Ihnen autorisierten Personen in einer speziell gesicherten Umgebung abgerufen werden.

Für die AirView Server, die innerhalb der EU gehostet sind, haben wir hohe Standards, welche über entsprechende Zertifizierungen überprüft werden.

Ausführliche Informationen, was ResMed für die Sicherheit Ihrer Daten macht, finden Sie hier.

Ihr myAir-Punktwert gibt Auskunft darüber, wie gut Sie während Ihrer letzten Therapiesitzung geschlafen haben: je höher der Punktwert, desto besser haben Sie geschlafen. Möglich sind 0 bis 100 Punkte, die anhand Ihrer nächtlichen Therapiedaten in vier Kategorien berechnet werden:

  • Nutzungsstunden
  • Maskensitz
  • Ereignisse pro Stunde: Hier wird angezeigt, wie oft Ihre Atmung innerhalb einer Stunde vermindert oder vollständig unterbrochen wurde. Dies wird als Apnoe-Hypopnoe-Index (AHI) bezeichnet.
  • Maske an oder ab

myAir gibt es exklusiv für AirSense 10- und AirSense 11-Geräte von ResMed. Einige Funktionen der myAir App sind exklusiv für Nutzer von AirSense 11-Geräten.

Ihre Daten sind in der Regel kurz nach dem Ende einer Therapiesitzung in myAir verfügbar (eine Stunde nach Therapieende bei Air10-Geräten). Wenn Sie gerade eine Sitzung beendet haben und Ihre Daten noch nicht verfügbar sind, schauen Sie bitte später noch einmal nach. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung von myAir Zugang zum Datennetz haben müssen, damit Daten gesendet und empfangen werden können. Ihr Atemtherapiegerät muss an eine Stromquelle angeschlossen sein und darf sich nicht im Flugmodus befinden.

Wenn Sie Hilfe bei myAir benötigen, besuchen Sie bitte die myAir-Support-Seite in Ihrer myAir App. Dort finden Sie viele Informationen zur Nutzung von myAir, einschließlich Antworten auf häufige Fragen zum Konto, zum Passwort, zu Daten und vielem mehr.

Ja, in der myAir Webapplikation besteht die Möglichkeit zwischen 12 verschiedenen Sprachen auszuwählen. Sie können die Einstellung vor und während des Registrierungsprozesses durch ein Auswahlmenü in der oberen rechten Ecke vornehmen. Nach erfolgreicher Registrierung und dem Einloggen in der Webapplikation wählen Sie die persönlichen Einstellungen. Im Menü „Hallo <Ihr Name>“ finden Sie die Auswahl „Mein Konto“. Die Sprache ändern Sie unter „Persönliche Informationen“.

Bei der myAir App wird die Spracheinstellungen automatisch vorgenommen. Hierzu wird die generelle Sprache des Mobiltelefons verwendet. Sobald diese in der Gerätekonfiguration umgestellt wird, zeigt die myAir App entsprechend auch die ausgewählte Sprache an.

Sollte eine Gerätesprache eingestellt werden, die nicht für myAir verfügbar ist, wird als Standard die App in Englisch angezeigt.

Ihr Mobilgerät muss zum Empfangen der Daten mit dem Internet verbunden sein. Dies kann durch ihr Mobilfunknetz oder auch über WLAN ermöglicht werden.

Wenn Sie Ihr Therapiegerät über das entsprechende Netzteil an den Strom anschließen, befindet es sich zuerst in einem sogenannten Silent Mode, bei dem keine drahtlose Datenübertragung stattfindet. Dies wird über einen Halbmond in Ihrem Display angezeigt.

Sobald uns Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung vorliegt, wird die Datenübertragung automatisch über das Funknetz ermöglicht. Diese Freischaltung kann bis zu 24 Stunden dauern und wird dann, je nach Verbindungsqualität, über mehrere kleine Verbindungs-Balken in Ihrem Display angezeigt.

Ihnen entstehen bei dieser Verbindung keine Kosten. Die integrierte SIM-Karte ermöglicht auch das Daten-Roaming und damit eine weltweite Nutzung.

Ihr Mobilgerät muss zum Empfangen der Daten mit dem Internet verbunden sein. Dies kann durch ihr Mobilfunknetz oder auch über WLAN ermöglicht werden. Die Therapiedaten empfangen Sie über das Internet von unserem AirView Server und derzeit nicht über Bluetooth.

Entdecken Sie mehr

Wenn bei Ihnen vor kurzem eine Schlafapnoe diagnostiziert wurde, helfen wir Ihnen gerne bei den ersten Schritten.

Entdecken

Sie wissen nicht, welche CPAP-Maske Sie nehmen sollen? Schauen Sie sich die Maskenkategorien von ResMed an, um eine Maske zu finden, die Ihren Vorlieben und Ihrem Schlafstil entspricht.

Entdecken

Die Ausstattung für Ihre CPAP-, APAP- oder BiLevel-Versorgung von ResMed auszutauschen, ist einfach und trägt zu einer effektiven Schlafapnoetherapie bei.

Entdecken

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen, die vor und während der Verwendung des Produkts zu beachten sind, erhalten Sie beim myAir-Support.

Hinweise:

* myAir ist kompatibel mit AirSense 10-, AirSense 11- und AirCurve 10-Geräten von ResMed mit integrierter Drahtloskonnektivität. myAir ist nicht in allen Ländern erhältlich. Einige Funktionen von myAir sind nur in der myAir App verfügbar. Einige Funktionen der myAir App sind exklusiv für Nutzer von AirSense 11-Geräten.

** Care Check-In ist in der myAir App verfügbar, wenn Sie die App über Bluetooth mit Ihrem AirSense 11-Gerät koppeln.

*** Android und Google Play sind registrierte Marken von Google, Inc., eingetragen in den USA und in anderen Ländern. Apple, App Store und iPhone sind Marken von Apple Inc., die in den USA und anderen Ländern eingetragen sind.

  1. Price Waterhouse Coopers. Empowering the sleep apnoea patient. A ResMed-sponsored study of how myAir users behave better.