Astral™

Beatmungsgeräte für die lebenserhaltende Beatmung

Astral ermöglicht die mobile invasive und nicht-invasive tägliche Beatmung von Patienten (>5 kg)* mit geringfügiger bis vollständiger Abhängigkeit in der Akut- und/oder Langzeitversorgung.
Astral ist mit einer Auswahl verschiedener Betriebsarten, Schlauchsysteme und Interfaces ausgestattet und dadurch bei einem breiten Spektrum von Krankheitsbildern einsetzbar.

Sicher versorgt im Alltag

Das Astral Beatmungsgerät ist 3,2 kg leicht und der langlebige** interne Akku ermöglicht die Nutzung des Geräts im Fall eines Stromausfalls.

Ausgefeilte Technologien und fortschrittliche Alarme machen Ihnen, den Ärzten und dem Pflegepersonal das Leben leichter.

 

Sicherheit

Die Astral verfügt über voreingestellte und einstellbare Alarme, darunter ein individuell anpassbarer Diskonnektionsalarm. Mit dem optionalen Fernalarm II können Sie außerdem mit Fernalarmsystemen oder dem Schwesternrufsystem in der Klinik oder anderen stationären Einrichtungen verbunden bleiben. Über eine einfache Berührung der großen Tasten auf dem Hauptbildschirm können Sie das Gerät starten oder anhalten oder den Alarm stumm stellen.

Das große Farbdisplay liefert Ihrem Arzt oder dem Pflegepersonal schnell und einfach die nötigen Informationen über Ihren aktuellen Zustand.

Vielseitig. Praktisch. Lebensnah

In der lebenserhaltenden Beatmung hat jeder Patient unterschiedliche Bedürfnisse. Die Astral liefert effektive Beatmung, Tag und Nacht, invasiv oder nicht-invasiv, mit Maske oder Mundstück.
Astral wird auch schwierigen Anforderungen problemlos gerecht. Das Schlauchsystem muss nicht gewechselt werden, wenn Sie z. B. von Maske auf Mundstückbeatmung wechseln.

Ihre Beatmungsbedürfnisse können sich im Laufe des Tages ändern, deshalb bietet die Astral Speichermöglichkeiten für viele Programme und Einstellungen. Mit einem einfachen Tastendruck können Sie auf das Programm wechseln, das Ihrem aktuellen Zustand am besten entspricht.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Bezug von ResMed-Produkten haben, hilft Ihnen unser Kundenservice oder Ihr lokaler Kundenberater gerne weiter.

 

Ergänzende Hinweise

*Der iVAPS-Therapiemodus ist für Patienten ab einem Körpergewicht von 30 kg geeignet.

** Astral-Geräte können an einen oder zwei externe Akkus mit jeweils bis zu 8 Stunden Betriebsdauer angeschlossen werden.

Zur Erinnerung: Der interne Akku ist nicht zur Verwendung als primäre Energiequelle bestimmt. Er ist nur dann zu verwenden, wenn keine andere Energiequelle verfügbar ist, oder kurz zur Überbrückung, während zum Beispiel die primäre Energiequelle gewechselt wird.